Umweltpolitik

Die Reise ins Herz der Natur beginnt! Die Treue zur Natur wird lebendig. Willkommen in den Side Star Hotels, um die Verwandlung ins Grün zu erleben und das Grün bedingungslos wertzuschätzen!

Als Side Stars Hotels glauben wir, dass die Welt eine große Familie ist. Wir sehen den Himmel wie unseren Vater, die Erde wie unsere Mutter und alles, was mit der Natur zu tun hat, wie unsere Brüder an. Wir legen Wert auf die Zeit, die Natur und die Energieressourcen. Wir erzielen die Nutzung von Technologie und dessen Möglichkeiten, die der Natur nicht schaden. 

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie diese Reise ins Herz der Natur, in diese Welt, in der Naturverbundenheit gelebt wird, begleiten und im Rahmen unseres Verständnisses von Umweltwissenschaft und Dienstleistung mit uns teilen.

WILLKOMMEN ZUM GRÜNDENKEN

Im Jahre 1960 fielen 0,44 Hektar Land für jede Person an. Heute liegt dieser Wert bei weniger als 0,25 Hektar, also ca. ein halbes Hektar. Laut den positivsten Schätzungen über die ergiebigsten Landwirtschaftsflächen, brauchen die Länder, um sich in puncto Lebensmitteln einzudecken, pro Person 0,07 Hektar landwirtschaftliche Fläche...

 

Umweltpolitik

Um die menschliche Gesundheit, das ökologische Gleichgewicht, die kulturellen, geschichtlichen und ästhetischen Werte zu schützen, ist die wirtschaftliche und soziale Entwicklung wichtig. Für einen nachhaltigen Tourismus und um die Umwelt zu schützen und die negativen Einflüsse unserer Anlage auf die Umwelt auf das Minimum zu reduzieren, um einen Beitrag für unsere Umwelt und die Entwicklung der Gesellschaft zu leisten, haben wir das nachhaltige Tourismusprogramm entwickelt.

Wir werden uns an alle Umweltgesetze, -bestimmungen und -regeln halten und klare Zwecke und Ziele für den Schutz der Umwelt festlegen. Um zu diesem Zweck und Ziel, die Einflüsse unserer Anlage auf die Umwelt einzuschränken und auf ein Minimum zu reduzieren:

-werden wir unseren Energieverbrauch reduzieren

-werden wir unser Wasserverbrauch reduzieren

-die Abfallproduktion reduzieren

-werden wir, wenn möglich die erneuerbare Energienutzung unterstützen und dafür sorgen, dass Materialien genutzt werden, die der Umwelt am wenigsten schaden.

-werden wir unsere Mitarbeiter über Themen bezüglich der Umwelt schulen und für den Innen- und Außenkontakt sorgen.

505 Millionen Menschen auf der Welt leben heute in Ländern mit Wasserknappheit. Es wird geschätzt, dass diese Zahl im Jahre 2025 zwischen 2,4 Milliarden und 3,4 Milliarden liegen wird. 

Wir verfolgen den Wasser- und Energieverbrauch und den Verbrauch von chemischen Stoffen und greifen bei einem unnötigen und extremen Verbrauch ein.

Wir leiten das Abwasser in die MATAB (Manavgat Umweltschutz Tourismusinfrastruktur Anlagenvereinigung) Anlagen und schützen so das Meer, die Erde und die Grundgewässer vor Verschmutzung.

Wir verfolgen und kontrollieren die Produktionsmenge von Abfall und unterstützen die Planung der Infrastruktur.

Wir schicken den Abfall getrennt zum Recycling und verhindern somit den unnötigen Energieverbrauch und Produktionsabfall.

Wir bewahren gefährlichen Abfall wie Batterien, Glühbirnen, Toner, Druckerpatronen, Maschinenöl, elektronische Büroartikel in speziell entworfenen dichten Behältern auf und geben diese an zertifizierte Spezialisten in Einrichtungen weiter.

Die Gestrüppe von Antalya verschwinden...60 Pflanzenarten, die in Antalya heimisch sind sterben schnell aus!

Energie sparen

Sparen bei der Erwärmung und Abkühlung, Verringerung bei der globalen Erwärmung!

Wir nutzen in den Zimmern und in den Restaurants Isolierglas, welches 20% weniger Energie bei der Erwärmung und der Abkühlung verbraucht. Somit unterstützen wir die Verringerung der globalen Erwärmung.

Wärmeregulierung- Einstellung

Die Wärme jedes Zimmers kann manuell eingestellt werden und wird vom Thermostat kontrolliert. An den Eingangstüren der Gebäude sind Wind-/Luftvorhänge installiert worden.

Mit sparsamen Klimaanlagen an minimaler Energie verbrauchen!

Auf den Zimmern gibt es ein System, welches den Strom beim Verlassen des Zimmers abschaltet. Wir nutzen ergiebige Klimaanlagen der Klasse A und sparen somit jährlich 33% Energie im Vergleich zu einem Modell einer niedrigeren Klasse.

Sparen in der Beleuchtung mit Projekten!

Mit dem speziellen Beleuchtungssystem mit Projekt verhindern wir eine unnötige Beleuchtung und sparen auf höchstem Niveau, in dem wir Glühlampen erster Klasse nutzen.

Ausreichendes und benötigtes Beleuchtungssystem

Wir verhindern, dass kein Lichtstrahl verschwendet wird, in dem wir in den allgemeinen Bereichen Bewegungsmelder nutzen.

Energie, die nicht verschmutzt und sich erneuert mit Sonnenenergie 

Um Warmwasser zu nutzen nutzen wir zu 70% erneuerbare und nicht verschmutzende Energiequellen aus Sonnenenergie.

Innovative Technologie mit noch mehr Energieersparung

Wir verhindern die Energieschwingungen, in dem wir in Klimaanlagen und Druckbehälter und Fahrstühlen Frequenzumrichter nutzen. Außerdem nutzen wir hochergiebige Erwärmungsausstattungen, um den Energieverbrauch auf dem niedrigsten Niveau zu halten.

Wasser sparen

Noch weniger Wasserverbrauch, noch mehr Leben!

Wir nutzen spezielle niedrige Wasserhähne und Duschköpfe und außerdem Wasserhähne mit Fotozellen oder zeitlich begrenzt eingestellte Wasserhähne, Duschen und Pissoirs, um einen unnötigen Wasserverbrauch vorzubeugen. Wir planen somit eine Wasserersparung von jährlich 20 Millionen Liter.

Wasser sparen bedeutet Respekt vor dem Leben und der Natur!

Mit Hilfe von Reservoirs mit kleiner Dimension, verringern wir die Nutzung der Toilettenspülung und halten unsere knappen Wasserressourcen unter Kontrolle. Wir sparen jährlich bis zu 10 Millionen Liter mit Toilettenspülungen.

Achtung vor Lecken, Umsicht mit der Natur!

Wir schulen unser Personal darin, Wasserlecks in den Zimmertoiletten zu bemerken und zu verhindern und erwarten, dass unsere Gäste über dieses Leck informiert werden.

Wir sind ein natürlicher Teil der Natur!

Durch die Tropf- und Sprinkleranlagen in unserem naturnahen Garten und die nur nächtliche Bewässerung verhindern wir sowohl einen übermäßigen Wasserverbrauch als auch die Verdunstung.

Vermeiden von Chemikalien

Wasser-, Chemikalien- und Energieeinsparungen zur gleichen Zeit!

Mit dem Beitrag unserer Gäste... Um den Wasserverbrauch beim Waschen von Handtüchern und Laken zu reduzieren, nehmen wir in Zusammenarbeit mit unseren Gästen auf deren Wunsch hin Änderungen vor.

Minimaler Chemikalienverbrauch für die Gesundheit von Menschen und Umwelt!

Durch den Einsatz eines automatischen Dosierungssystems in den Pools halten wir den Verbrauch von Desinfektionsmitteln unter Kontrolle.

Durch die Desinfektion der Gemüseabteilungen in der Küche mit Ozongeräten wird auf den Einsatz von Chemikalien verzichtet und der Wasserverbrauch gesenkt.

Darüber hinaus wird die Umgebungsdesinfektion der Gästezimmer mit speziell entwickelten Ozonmaschinen ohne den Einsatz von Chemikalien durchgeführt.

Ameisen beherbergen und ernähren viele andere Arthropodenarten in ihren Häusern. Der Schlüssel zu dieser Gastfreundschaft liegt in der Fähigkeit der Gäste und des Gastgebers, miteinander zu kommunizieren.

Danke, dass Sie nicht rauchen!

Wir stellen ein Fünftel unserer Zimmer für Nichtraucher zur Verfügung und tragen so zum Schutz ihrer Gesundheit bei.

Pionierarbeit in Sachen Ökologie mit umweltfreundlichen Klimagasen!

Wir verwenden ozonfreundliche Gase in unseren Klima- und Kühlanlagen und halten die Effizienz durch regelmäßige Wartung auf einem hohen Niveau.

Bereitstellung eines Fahrradservices

Wir fördern den öffentlichen Verkehr, indem wir unsere Gäste auf die Vorteile des öffentlichen Verkehrs hinweisen und wir vermeiden Kohlendioxidemissionen, indem wir die Nutzung des Fahrrads für kurze Strecken anbieten.

Bei jedem Schritt die Natur im Blick haben!

Alle in der Einrichtung verwendeten Reinigungs-, Geschirrspül- (Hand- und Maschinenwäsche) und Wäschewaschmittel sowie allgemeine Reinigungsmittel sind biologisch abbaubar.

Biokraftstoffproduktion aus gebrauchten Pflanzenölen!

Wir sammeln gebrauchte pflanzliche Küchenöle und geben sie kostenlos an Unternehmen ab, die Biokraftstoffe herstellen.

Sensibilisierung für die Anpassung und Beteiligung an der Natur

Kontrolle der Umweltrisiken durch Wartung und Reparatur!

Die Wartung und Instandhaltung aller im Unternehmen verwendeten Geräte erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Unsere Einkaufspolitik

Unser primäres Ziel ist es, die Umwelt für einen nachhaltigen Tourismus zu schützen und die negativen Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf die Umwelt zu minimieren sowie Nachhaltigkeit beim Einkauf zu gewährleisten, um zur Entwicklung von Umwelt und Gesellschaft beizutragen.

Wir werden bei der Auswahl der in unsere Gruppe aufgenommenen Lebensmittel und Getränke darauf achten, dass sie aus lokal erzeugten Produkten stammen und mit der hohen Qualität, dem Zweck und den einschlägigen Gesetzen übereinstimmen.

Um die Umweltauswirkungen unserer Geschäftstätigkeit zu begrenzen und zu minimieren, werden wir beim Kauf von Produkten neben dem Preis, der Qualität und der Konformität auch die folgenden Kriterien bewerten und dabei nicht nur die Anschaffungskosten, sondern auch die Lebenszykluskosten berücksichtigen:

- Produktpräferenz für Geräte, die weniger Energie verbrauchen

- Produktpräferenz für Geräte, die weniger Wasser verbrauchen

- Bevorzugung von Geräten, Produkten und Dienstleistungen, die weniger Abfall produzieren

- Bevorzugung von Materialien, die die Umwelt am wenigsten belasten

- Indem wir mit unseren Lieferanten in Kontakt treten, stellen wir sicher, dass das Bewusstsein für die Lieferung nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen verschärft wird.

Unsere Politik der sozialen Verantwortung

Beim Betrieb unserer Hotels wollen wir zur Entwicklung der Umwelt, unserer Mitarbeiter und der Gesellschaft, in der wir leben, beitragen und einen nachhaltigen Tourismus gewährleisten

Unserer Fraktion ist es ein besonderes Anliegen, die Schulen in der Region am Leben zu erhalten: sie wird sowohl Sach- als auch Geldmittel für den Schutz historischer und kultureller Werte und Artefakte bereitstellen. In Zusammenarbeit mit lokalen und Ulasal-Verbänden werden Studien zum Thema Umwelt durchgeführt.

Unser Unternehmen wird seine Mitgliedschaft und seine Beziehungen zu lokalen und nationalen Tourismus- und Nichtregierungsorganisationen, die sich für eine nachhaltige Umwelt einsetzen, weiter ausbauen.

Wir werden so weit wie möglich sowohl zur Beschäftigung als auch zur lokalen Wirtschaft beitragen, indem wir Arbeitsplätze in den Regionen schaffen, in denen sich die Einrichtungen befindenund indem wir lokal hergestellte Produkte auswählen. Wir werden sicherstellen, dass Schulungen für die langfristige Arbeit des Personals und die Verbesserung ihrer Kenntnisse, Umgangsformen und Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Arbeit organisiert werden. Besonderen Wert legen wir auf die Beschäftigung von behindertem Personal in unseren Einrichtungen.

Wir werden eng mit den lokalen Behörden und öffentlichen Einrichtungen zusammenarbeiten, um die negativen Auswirkungen zu beseitigen, die sich aus der Entwicklung des Tourismus ergeben können.

Eines unserer Ziele ist es, den Slogan "Think Green" an alle Zielgruppen weiterzugeben.

Ein visueller Leckerbissen im Einklang mit der Natur, ein Lebensraum für Tiere!

Indem wir einen reichhaltigen Garten anlegen, schützen wir die Natur, in der wir uns befinden und bieten so den Kleintieren in der Region einen Lebensraum.

Partizipativer Umweltschutz!

Indem wir die Meinung unserer Gäste durch Umfragen einholen, gestalten wir unseren Beitrag zur Ökologie auch aus ihrer Sicht.

Eigenverantwortung aller Mitarbeiter für unsere Unternehmenskultur und unseren Auftrag!

Wir führen regelmäßig Schulungen für alle unsere Mitarbeiter durch, um ihnen unsere Umweltschutzbemühungen zu erläutern, ihre Beteiligung sicherzustellen und ihre Effizienz zu steigern.

Das wertvollste Konzept ist das Bewusstsein!

Wir tragen zum Umweltbewusstsein und zur Entwicklung unserer Kinder bei, indem wir Themen wie ökologisches Gleichgewicht, ausgewogene Nutzung von Ressourcen und Umweltschutz in Kinderanimationen einbeziehen.

ABFALLVERMEIDUNG UND RECYCLING

Nein zum schnellen Konsum, ja zur lokalen Produktion!

Wir vermeiden Einwegverpackungen und -produkte in Restaurants und Bars so weit wie möglich, lagern die anfallenden Verpackungsabfälle zur Wiederverwertung und liefern sie kostenlos an lizenzierte Organisationen. Wir unterstützen eine umweltfreundliche Produktion, indem wir alternative Lebensmittel und Getränke aus ökologisch gekennzeichneten Rohstoffen zubereiten.

Mülltrennung durch die Gäste

In den öffentlichen Bereichen stehen Sortierstationen zur Verfügung, an denen die Gäste ihre festen Abfälle trennen können.  In der Lobby gibt es auch spezielle Boxen in den Personalbereichen, in denen die Gäste Batterieabfälle trennen können.

Recycling und Unterstützung durch die Gemeinde!

Jedes Jahr tragen wir zur Aufwertung der Produktion bei, indem wir alle wiederaufzubereitenden Gegenstände recyceln oder sie an Schulen und Wohltätigkeitsorganisationen spenden.

Recyclingmaterial aus Kunststoff, Metall usw. wird auf dem Gelände gesammelt und gegen eine Gebühr an lizenzierte Organisationen abgegeben.

Durch die Aufbereitung der ausgemusterten Textilprodukte machen wir einen Teil davon wieder für Personal und Gäste nutzbar.

Natürlichkeit steckt im Detail!

Bei der Renovierung haben wir auf umweltfreundliche Materialien geachtet und uns bemüht, dass jedes Detail der Natur entspricht.

Blumen sind die schönsten Worte, mit denen die Natur je zu uns gesprochen hat und die schönsten Symbole, die uns gezeigt worden sind. Sie zeigen, wie sehr sie Sie und uns lieben.

Johann Wolfgang von Goethe