Sicherer Tourismus

Side Ausflugsführer

Side Ausflugsführer

Side, einer der Orte, die bei der Bestimmung der Sommerurlaubsroute immer wieder in den Sinn kommen, fasziniert Urlauber nicht nur mit seinem Meer und Sand, sondern auch mit seinem Erbe aus der Antike. Side, ein Ferienort in Antalyas Provinz Manavgat, beweist auch, wie attraktiv es mit einer Bevölkerung von mehr als einer Million in den Sommermonaten ist. Side, eine der wichtigsten Hafenstädte der Pamphyli-Region, bedeutet wörtlich Granatapfel.

Es ist möglich, das Meer, die Natur und die Geschichte der Stadt mit mediterranem Flair in vollen Zügen zu genießen.

Sehenswürdigkeiten in Side

Es ist wirklich ein großer Komfort, in den nicht seichten Gewässern von Side zu schwimmen, die sich nicht plötzlich vertiefen und dessen Unterwasserboden mit Sand bedeckt sind. Wenn Sie die Umgebung erkunden und die historische Struktur von Side neben dem Meer und dem Sonnenbaden erkunden möchten, finden Sie hier den Side-Reiseführer, den wir für Sie zusammengestellt haben...

Apollon- und Athena-Tempel von Side

Auf der Halbinsel Side befinden sich die Ruinen von zwei Tempeln, die dem Gott Apollon und der Göttin Athene gewidmet sind. Obwohl die beiden Tempel an einigen Stellen Unvollständigkeiten haben, bekommen sie mit ihren malerischen Strukturen vor allem bei Sonnenuntergang ein faszinierendes Aussehen. Der seitliche Hafen und die Cafés entlang der Küste sind vor allem zur Mittagszeit ein Anziehungspunkt.

Side Theater

Mit einer Zuschauerkapazität von 15.000 Personen und 49 normalen Sitzplätzen ist das Side Theater eines der schönsten und eindrucksvollsten Beispiele römischer Architektur. Die Reliefs an den Bühnenwänden und die Agora auf der Rückseite des Theaters sind gut erhalten.

Museum von Side

Das kleine, aber sehr hübsche Museum, verfügt über ein reiches Archiv. Das Gebäude, in dem das Museum untergebracht ist, ist eigentlich ein Badehaus aus dem 5. Jahrhundert, in dem Werke aus hellenistischer und römischer Zeit ausgestellt sind. 

Oststrand

Die Sandstrände von Side, die Sandqualität, die Sauberkeit des Meeres und die Schönheit des Sonnenuntergangs sind wirklich einen Besuch wert. Wir können sagen, dass der ideale Ort zum Schwimmen und Sonnenbaden der Oststrand ist. Für Adrenalin-Liebhaber können Wassersportarten auch eine alternative Option sein.

Agora

Die Agora, was so viel wie Marktplatz bedeutet, diente in der Antike als staatliche Agora. An der Ostseite befinden sich ein zweistöckiges Bibliotheksgebäude und eine Statue der Göttin Nemesis. Die Agora Side, deren Struktur gut erhalten ist, kann als eines der Elemente bezeichnet werden, die der historischen und kulturellen Identität der Stadt einen Mehrwert verleihen.

Die antike Stadt Selge

Eines der antiken Städte innerhalb der Grenzen von Side ist Selge. Die antike Stadt Selge, südlich des Taurus, etwa 50 Kilometer nördlich von Aspendos, liegt etwa 1250 Meter über dem Meeresspiegel. Das römische Theater in Selge hat einen recht auffälligen Grundriss. In südwestlicher Richtung sind die Ruinen des Zeustempels und des Artemis-Tempels zu sehen.

Köprülü Kanyon

Der berühmte Köprülü Kanyon befindet sich ebenfalls innerhalb der Grenzen von Side. Der Köprülü Kanyon liegt etwa 4,3 km östlich von Aspendos und ist eines der bekanntesten Rafting Gebiete. Für Adrenalinliebhaber ist Rafting im Köprülü Kanyon eine ideale Aktivität, um Spaß zu haben und unvergessliche Erinnerungen zu sammeln.